Der VHC Gießen lädt Mitglieder und Gäste am 30.08.2020 zu einer Wanderung im Westerwald ein.

Start ist um 10 Uhr in Dillhausen/Mengerskirchen in der Neugasse am Wendehammer, dort sind Parkmöglichkeiten.

Songül und Birgül führen uns auf einem schönen Waldweg zum Sauerbrunnen“Waldborn“. Vorbei an der Wallfahrtsstätte „Heiligenhäuschen“ und am Waldsee bei Propbach, wandern wir durch Winkels auf 320 m Höhe.(Trink-und Snackpause) Weiter geht’s durch Naturschutzgebiet zur Burgruine „Marienburg“ auf 416 m Höhe. Auf geteertem Weg gehen wir Richtung Mengerskirchen, dann auf einem Wiesenweg an Mengerskirchen vorbei, mit Blick auf den Ort und das Schloß. Von dort geht’s weiter zur „Kreuzkirche“ und zum „dicke Baam“. Hier findet unsere Mittagsrast aus dem Rucksack statt. Danach laufen wir auf der Werkstraße des Ton-Abbaugebietes von Arborn an der Grube vorbei. Nun geht es abwärts und durch schönes Waldgebiet zurück nach Dillhausen. Gesamtstrecke ca. 15 bis 16 km.

Um 16 Uhr werden wir im Hotel Krone in Löhnberg zu unserer Schlussrast einkehren.

Wir treffen uns um 9 Uhr auf dem Brandplatz in Gießen.

Masken nicht vergessen für Fahrgemeinschaften und Einkehr!

Anmeldungen bis Freitag, den 28.08.2020 bei

Marlene Kuhl-Rinn 0641-62296 und Helga Balser 0641-46839