Der VHC Gießen lädt Mitglieder und Gäste zur Kulturfahrt am 3. Juli 2022 in die Oranienstadt Dillenburg herzlich ein. Nach der Ankunft beginnt eine ca. 1,5 stündige Stadtführung mit einem fachkundigen Stadtführer auf dem Historischen Weg ( Hofgarten, Landgestüt, Orangerie, Stadtschloss etc. ) Danach nehmen wir das Mittagessen im Gasthaus „Zum Schwan“ ein. Am Nachmittag (ca. 14 Uhr) erkunden wir die Unterwelt in Dillenburg – die Kasematten, die nach den Kasematten in Luxemburg als zweitgrößte in Europa gelten. Um zu den Kasematten zu gelangen ist eine Wegstrecke mit Anstieg zum Schloßberg von ca. 30 Minuten zu bewältigen. Führungsdauer in den Kasematten: 1 Stunde – Eintrittspreis 4 €.  Alternativ kann man  die Villa Grün (Wirtschaftsgeschichtliches Museum) besichtigen oder den Wilhelmsturm (Oranien-Nassauisches Museum) besteigen, alles auf dem Schlossberg, und von dort die Aussicht auf das Dillenburger Bergland genießen. Wer lieber in der Stadt bleiben möchte, kann gerne die Zeit zu einem Spaziergang nutzen oder bei Kaffee, Kuchen oder Eis entspannen, bevor wir wieder mit dem Zug nachhause fahren.

Bitte nutzen Sie das 9 € Ticket der Bundesbahn. Der Kauf von Gruppen-Tageskarten ist nicht vorgesehen.

Abfahrt des Zuges in Gießen: 9.09 Uhr auf Gleis 11    Ankunft in Dillenburg : 9.38 Uhr

Rückfahrt von Dillenburg:  16.33 Uhr RB   in Gießen an: 17.14 Uhr

oder    17.17 Uhr RE   in Gießen an: 17.46 Uhr

Anmeldungen bis Freitag, den 1. Juli bei H. Balser 0641/46839 oder M. Kuhl-Rinn 0641/62296